Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung Webseite

Datenschutz

Selbstverständlich ist Datenschutz in unserem Unternehmen ein Thema, das wir sehr ernst nehmen!

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Website verwendet den Objektlistengenerator von ivd24. Dies ist ein Webservice zur Verwaltung unserer Immobilienangebote, der von der ivd24immobilien AG, Gabelsbergerstr. 36, 80333 München, bereitgestellt wird. Über das Kontaktformular, das von diesem Dienst bereitgestellt wird, besteht die Möglichkeit, uns personenbezogene Daten zu übermitteln; dies können sein: Vorname, Nachname, Anschrift, Email-Adresse, Telefonnummer, individueller Nachrichtentext. Ihre Daten werden direkt an uns weitergeleitet, eine weitere Verarbeitung Ihrer Daten durch die ivd24immobilien AG findet nicht statt. Aus Sicherheitsgründen werden alle Anfragen für einen Zeitraum von 4 Wochen zwischengespeichert und danach automatisch von den Servern der ivd24immobilien AG gelöscht.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten rechtswidrig ist.

Zuständig für den Datenschutz ist bei uns Herr Dipl.-Kfm. Axel Meyer, Spitzenkiel 14/15, 28195 Bremen, Tel. 0421 / 17559-0, kontakt@ccmeyer.de.

Spezielle Informationen zum Datenschutz für WEG-Eigentümer

gemäß Art. 13 und 14 EU DSGVO (Transparenzpflicht)

Hiermit informieren wir Sie, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten verfahren, die wir im Rahmen des Vertragsverhältnisses/der WEG-Verwaltung erheben und speichern. Personenbezogenen Daten sind Informationen, die sich auf Ihre Person beziehen und zu Ihrer Identifizierung führen können.

 

Die Erhebung und Speicherung Ihrer Daten erfolgt zum Zwecke der Durchführung WEG-Verwaltung der gemäß Bestellung der Wohnungseigentümergemeinschaft, der Sie angehören, bzw. vertraglich vereinbarten WEG-Verwaltung. Rechtsgrundlage sind das Wohnungseigentumsgesetz und Artikel 6 Abs. 1 f DSGVO.

 

Folgende personenbezogene Daten werden erhoben und verarbeitet: Vorname/n, Nachname/n, Anschrift/en, Telefon- und Fax-Nummer/n, Email-Adresse/n, Bankverbindung für das SEPA-Lastschrift­mandat bzgl. Ihrer Zahlungsverpflichtungen gegenüber der Wohnungs­eigen­tümer­ge­meinschaft und Auszahlung etwaiger Guthaben und sonstiger Zahlungen an Sie, Buch­hal­tungs­unterlagen, Abrech­nungs­unterlagen und Wirtschaftspläne bzgl. Ihrer Zahlungs­ver­pflichtungen und ihrer Zahlungen. Teilweise übermitteln Sie uns zusätzlich freiwillig weitere Angaben, die unsere Verwaltungsarbeit erleichtern bzw. verbessern können oder auch die Abwicklung für Sie erleichtern, wie bspw. Angaben zu Dritten, d. h. den Mietern/Bewohnern, weitere Ansprechpartner, jeweils oft mit Angabe der Kontaktdaten (Telefon, Email etc.). In diesem Fall setzen wir bei der Übermittlung von Ihnen voraus, dass diese Daten­über­mittlung an uns durch den/die Dritten gegenüber Ihnen au­torisiert wurde.

 

Die verarbeiteten Daten erhalten wir von Ihnen direkt, aus Kaufverträgen/Grundbuchauszügen und sonstigen Mittteilungen bzw. Dokumenten im Rahmen des Ver­kaufs/Kaufs/Ersteigerung/Über­tragung/Vererbung etc. von Wohnungs-/Teileigentum in der Wohnungs­eigentümergemeinschaft und von Kredit­instituten im Rahmen der Zahlungsabwicklung.

 

Soweit für die Abwicklung der WEG-Verwaltung erforderlich bzw. zweckdienlich, z. B. bei der Re­paratur von Schäden, Abwicklung von Versicherungsschäden, Installation oder Austausch von Was­seruhren etc., erfolgt die Wei­tergabe der Kontaktdaten (Telefonnummer, Fax, Email-Adresse) an Dritte, d. h. z. B. Hand­werksfirmen, Heiz- und Wasserkosten-Abrechnungsfirmen, Wartungsfirmen, Versor­gungs­unternehmen, Rechts­anwälte, Gerichte, Miteigen­tümer/innen und Vertragspartner der Wohnungseigentümergemeinschaft, soweit zu deren Vertrags- Aufgabenerfüllung erforderlich bzw. zweck­dien­lich.

 

Die Daten werden bei uns so lange gespeichert, ergänzt und fortgeschrieben, wie es der Zweck er­fordert, für den die personenbezogenen Daten erhoben werden, sofern keine anderslautenden gesetz­lichen Ver­pflichtungen, wie zum Beispiel Aufbewahrungspflichten, dem entgegenstehen.

 

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre von uns gespeicherten Daten zu verlangen.

 

Für den Fall, dass diese Daten unrichtig oder unvollständig gespeichert wurden, haben Sie das Recht, eine Berichtigung oder Löschung zu verlangen.

 

Sie dürfen die Einschränkung der Verarbeitung verlangen, wenn Sie die Richtigkeit der erhobenen Daten bestreiten, die Verarbeitung unrechtmäßig oder der Zweck der Verarbeitung erfüllt ist.

 

Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu einem bestimmten Zweck aufgrund Ihrer Einwilligung erfolgt, können Sie diese jederzeit widerrufen; bis zum Zeitpunkt Ihres Widerrufes bleibt die Datenverarbeitung jedoch rechtmäßig.

 

Der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widersprechen; eine Ver­ar­bei­tung erfolgt dann - bis auf die gemäß WEG etc. zwingend erforderlichen Daten - nicht mehr. Jedoch müssen wir Sie in diesem Fall darauf hinweisen, dass dann z. B. die Beauftragung von Handwerkern zur Beseitigung eines Mangels etc. nicht mehr möglich ist, da eine wirtschaftliche Terminkoordination nicht mehr darstellbar ist.

 

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten rechtswidrig ist.

 

Zuständig für den Datenschutz ist bei uns Herr Dipl.-Kfm. Axel Meyer, Spitzenkiel 14/15, 28195 Bremen, Tel. 0421 / 17559-0, kontakt@ccmeyer.de.

Spezielle Informationen zum Datenschutz für Immobilien-Interessenten
(Vermietung/Verkauf) 
gemäß Art. 13 und 14 EU DSGVO (Transparenzpflicht)

Hiermit informieren wir Sie, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten verfahren, die wir im Rahmen des Verkaufs/der Vermietung einer Immobilie erheben und speichern. Personenbezogenen Daten sind Informationen, die sich auf Ihre Person beziehen und zu Ihrer Identifizierung führen können.

 

Die Erhebung und Speicherung Ihrer Daten erfolgt zum Zwecke der Durchführung des Verkaufs/der Vermietung einer Immobilie in Bezug auf die vorvertragliche Abwicklung. Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 f DSGVO.

 

Folgende personenbezogene Daten werden zunächst von Ihnen als Interessent erhoben und verar­beitet: Vorname/n, Nachname/n, Anschrift/en, Telefon- und Fax-Nummer/n, Email-Adresse/n und ggf. weitere Daten, die Sie freiwillig und ohne unsere Aufforderung angeben.

 

Die verarbeiteten Daten erhalten wir von Ihnen direkt, z. B. über Ihre Anfrage aus einem Internet Im­mo­bilienportal - wie bspw. Immowelt oder ivd24.de – oder unserer Homepage, Ihrer Email, Telefon­anruf etc.

 

Weitere Daten werden nur erhoben und verarbeitet, wenn Sie darum bitten bzw. einwilligen, in unsere Suchkartei für Immobilien-Interessenten aufgenommen zu werden. Dann erheben und verarbeiten wir An­ga­ben zu Ihren Präferenzen und Wünschen bzw. Rahmenbedingungen zu der von Ihnen ge­suchten Immobilie.

 

Sollten Sie nach einer Besichtigung der Immobilie Interesse am Kauf haben, so werden für die Vorbereitung des Kaufabschlusses/Kaufvertrag weitere Daten wie bspw. Geburtsdatum und Ort, Kopie Ihres Ausweisdokuments etc. erhoben. Diese Daten geben wir dann in Ihrem Auftrag auch an den Notar für den Kaufvertrag weiter. Handelt es sich um ein Mietobjekt, werden Sie um die Abgabe einer Mieterselbstauskunft und ggf. Einkommensnachweis etc. gebeten. Die dort gemachten Angaben erheben und speichern wir ebenfalls. Diese Daten geben wir dann auch an den Vermieter der Immo­bilie zur Entscheidungsfindung weiter.

 

Die Daten werden bei uns so lange gespeichert, ergänzt und fortgeschrieben, wie es der Zweck er­fordert, für den die personenbezogenen Daten erhoben werden, sofern keine anderslautenden gesetz­lichen Ver­pflichtungen, wie zum Beispiel Aufbewahrungspflichten, dem entgegenstehen.

 

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre von uns gespeicherten Daten zu verlangen.

 

Für den Fall, dass diese Daten unrichtig oder unvollständig gespeichert wurden, haben Sie das Recht, eine Berichtigung oder Löschung zu verlangen.

 

Sie dürfen die Einschränkung der Verarbeitung verlangen, wenn Sie die Richtigkeit der erhobenen Daten bestreiten, die Verarbeitung unrechtmäßig oder der Zweck der Verarbeitung erfüllt ist.

 

Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu einem bestimmten Zweck aufgrund Ihrer Einwilligung erfolgt, können Sie diese jederzeit widerrufen; bis zum Zeitpunkt Ihres Widerrufes bleibt die Datenverarbeitung jedoch rechtmäßig.

 

Der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widersprechen; eine Ver­ar­bei­tung erfolgt dann - bis auf die zwingend erforderlichen Daten - nicht mehr.

 

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten rechtswidrig ist.

 

Zuständig für den Datenschutz ist bei uns Herr Dipl.-Kfm. Axel Meyer, Spitzenkiel 14/15, 28195 Bremen, Tel. 0421 / 17559-0, kontakt@ccmeyer.de.

© 2019 christian c. meyer GmbH

Immobilien seit 1906

Spitzenkiel 14/15

28195 Bremen